×
Sponsored Content

Der Zukunft Energie geben - Repower

Als Arbeitgeberin bietet Repower vielfältige Chancen, aktiv an der Zukunft der Energie mitzuwirken. Dazu fördert das Unternehmen Eigeninitiative und Teamspirit.

Repower

Als eines der führenden Energieversorgungsunternehmen der Schweiz produziert und vertreibt Repower nachhaltige Stromprodukte in der Schweiz und in Italien. Die Kraftwerke und Standorte von Repower befinden sich in Poschiavo, Bever, Ilanz, Küblis, Landquart, Zürich und Mailand. An den sieben Standorten sind 560 Mitarbeitende beschäftigt.

Mehr Infos unter
www.repower.com/karriere

 

Der Slogan «Gib der Zukunft Energie» ist eine Aufforderung, bei der Repower mitzuwirken – einerseits als Spezialist in einem zukunftsträchtigen Markt, andererseits, um sich persönlich weiterzuentwickeln.

In den Gängen der sieben Repower-Standorte hört man allerlei Sprachen – neben Schweizerdeutsch auch Italienisch, Deutsch, Romanisch und Englisch. Ein multikulturelles und interdisziplinäres Team, das sich im regen Austausch befindet, um gemeinsam die nachhaltigen Energielösungen von morgen zu entwickeln. Wir fragen bei CEO Roland Leuenberger und HR-Leiterin Nadine Loher-Röthlisberger nach, wie es ist, bei Repower zu arbeiten.

Herr Leuenberger, warum kommen Ihre Mitarbeitenden morgens gerne zur Arbeit? 
Ein IT-Mitarbeiter hat mir vor Kurzem gesagt, dass er vor allem die Abwechslung und die Gestaltungsfreiheit geniesst. Sein Team hat zwar klare Ziele, ist aber auf dem Weg dorthin sehr frei. Diese Autonomie gilt auch für die anderen Arbeitsbereiche bei Repower. Ein weiterer Grund, den ich oft höre, ist, dass unternehmensweit am selben Strick gezogen wird und man gemeinsam etwas erreichen kann.

Was macht Repower als Arbeitgeberin einzigartig?
Ein Mix aus mehreren Faktoren. Zum einen ist Repower in der Südostschweiz verankert und bietet Arbeitsplätze in den Regionen Graubündens. Zum anderen sind wir auch in Italien aktiv. Dadurch mischen sich bei uns die Kulturen, was die Zusammenarbeit bereichert und einzigartig macht. Das 560-köpfige Team pflegt einen regen Austausch. Wir legen ausserdem Wert darauf, als Arbeitgeberin attraktiv zu sein.

Wie gelingt Ihnen das?
Wir stellen unseren Fachleuten moderne Ausrüstung zur Verfügung, damit sie ihre Arbeit «state of the art» ausführen können. Mit internen und externen Aus- und Weiterbildungen können sie ausserdem ihr Wissen erweitern. Auch auf der sozialen Ebene achten wir darauf, unser Team weiterzuentwickeln. Dazu gehören beispielsweise Sprachkurse und Teamevents. All das tun wir, um eine Unternehmenskultur entstehen zu lassen, die uns schliesslich unserer Vision einer nachhaltigen Energiezukunft näherbringt.

Was zeichnet den Alltag bei Repower aus?
Ob ich nun bei einem grossen Meeting bin oder mich mit einer Mitarbeiterin per E-Mail austausche: Ich spüre unsere Werte. Unsere Unternehmenskultur hat drei Eckpfeiler: gegenseitiges Vertrauen, Eigeninitiative und Wirkung erzielen. Damit gelingt es uns, schnell auf die sich ändernden Märkte zu reagieren.

Was heisst das konkret?
Erstens ermutigen wir die Leute, Ideen proaktiv einzubringen und miteinander zu teilen. Wir pflegen einen unkomplizierten und respektvollen Umgang und eine offene Feedbackkultur. Zweitens fördern wir Eigeninitiative. Wir suchen Mitarbeitende, die etwas bewegen und neue Projekte anstossen wollen. Aus einem Mitarbeiter mit einer Idee wird bei uns schnell ein Projekt mit Fachleuten aus allen Unternehmensbereichen. Und drittens wollen wir sich bietende Chancen nutzen und damit Wirkung erzielen.

Frau Loher, für wen bietet Repower Karrieremöglichkeiten?
Grundsätzlich für alle, die voller Energie sind und die der Zukunft Energie geben wollen. Etwas nüchterner ausgedrückt, bieten wir Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Markt & Vertrieb, Technik und Support – vom Netzelektriker über die Finanzspezialistin bis zum Produktmanager. Aktuelle Stellenangebote können jederzeit auf unserer Website unter www.repower.ch/karriere eingesehen werden.

Welche Benefits bietet Repower?
Um unser ambitioniertes Ziel der nachhaltigen Energiezukunft zu erreichen, brauchen wir zufriedene Mitarbeitende. Deshalb bieten wir attraktive Benefits. Speziell zu erwähnen ist beispielsweise, dass Repower eine familienfreundliche Arbeitgeberin ist und Wert auf eine gute Work-Life-Balance bei den Mitarbeitenden legt. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle an, und Homeoffice ist bei uns nicht erst seit dem Lockdown an der Tagesordnung. Unsere Mitarbeitenden profitieren ausserdem von mindestens fünf Wochen Ferien. Es ist uns auch ein grosses Anliegen, unsere Mitarbeitenden bei ihrer fachlichen und sozialen Weiterentwicklung zu unterstützen. Zu den finanziellen Benefits gehören sicher die überdurchschnittlichen Versicherungs- und Vorsorgeleistungen.

Was steckt hinter dem Slogan «Gib der Zukunft Energie!»?
Er ist als Aufforderung zu verstehen, bei uns mitzuwirken. Einerseits kann man an der Zukunft der Energie arbeiten und andererseits an seiner eigenen. Der Slogan dient uns als Aufhänger für die Employer Branding Kampagne, die noch in diesem Jahr startet. Wir sagen damit: «Hey, wir bieten eine inspirierende Arbeitswelt, in der wir gemeinsam zukunftsorientierte Lösungen für eine nachhaltige Energiezukunft finden. Bist du dabei?»