×

Schule Zizers stellt bis zu den Sportferien auf Fernunterricht um

Schule Zizers stellt bis zu den Sportferien auf Fernunterricht um

Die Schule Zizers stellt in der letzten Woche vor den Sportferien auf Fernunterricht um. Grund dafür ist ein grösserer Coronavirus-Ausbruch in verschiedenen Klassen.

vor 1 Woche in
Ereignisse
Schloss Zizers Eigentümer Medienorientierung David Trümpler Michael Zindel Jon Ritter Gaudenz Domenig
Kein Präsenzunterricht mehr in Zizers: Die Schule stellt bis zu den Sportferien auf Fernunterricht um.
ARCHIV

Nach einem Ausbruchstest hat sich der stellvertretende Kantonsarzt dazu entschieden, in der letzten Woche vor den Ferien in Zizers auf Homeschooling umzustellen. Das schreibt das News-Portal «grheute.ch» am Sonntag.

In einem Brief an die Eltern schreibt die Schule, dass Kinder und Jugendliche verschiedener Klassen positiv auf das Coronavirus getestet worden seien. Es bestehe aktuell erhöhte Ausbruchsgefahr.

Der Unterricht soll in der nächsten Woche deshalb nicht mehr vor Ort stattfinden, sondern via Fernunterricht erfolgen. Damit will man eine weitere Ausbreitung verhindern und nach den Sportferien wieder mit Präsenzunterricht starten. Die Schule bietet gemäss Brief an die Eltern eine «Notfall-Betreuung» für Schulkinder an. (jas)

Kommentieren

Kommentar senden

Homeschooling ist nicht dasselbe wie distance learning. Hier wird zweiteres gemeint. Der Begriff Home Schooling ist somit absolut falsch am Platz. Oder sind alle Eltern Lehrer und können die Kinder zu Hause selbst unterrichten?