×

Mehrere beschädigte Autos nach Kollision

Mehrere beschädigte Autos nach Kollision

In Glarus ist es am Montag zu einer Kollision mit einem Folgeunfall gekommen. Verletzt wurde dabei niemand.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen

Am Montag kurz nach 7 Uhr haben sich auf der Hauptstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall und ein Folgeunfall ereignet. Wie es in einer Mitteilung heisst, war eine Autofahrerin bei winterlichen Strassenverhältnissen in Richtung Mitlödi unterwegs. Als nach der Verzweigung Leimen ein Lastwagen vor ihr auf der Strasse stand, entschied sich die 32-Jährige, diesen zu überholen.

Dabei sei es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto gekommen, heisst es weiter. Durch die schleudernden Unfallwagen wurde ein drittes Auto, welches ebenfalls in Richtung Mitlödi fuhr, leicht beschädigt.

Kurzzeitige Verkehrsbehinderungen 

Kurz danach konnte ein 31-Jähriger in Richtung Glarus fahrender Autofahrer nicht rechtzeitig vor der Unfallstelle bremsen. Er lenkte sein Auto nach rechts und kollidierte mit dem Strassenzaun, wie es weiter heisst.

Bei den Unfällen wurde niemand verletzt. An zwei der vier Fahrzeugen entstand jedoch Sachschaden. Zudem kam es als Folge der Unfälle zwischen Glarus und Mitlödi kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen mit Rückstau. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden