×

Baustart auf Kantonsstrassen unter widrigen Bedingungen

Baustart auf Kantonsstrassen unter widrigen Bedingungen

Traditionell nimmt der Strassenbau nach Ostern richtig Fahrt auf. In Graubünden sollen 200 Millionen Franken investiert werden. Auch der gefallene Schnee bringt die Bautätigkeit nicht zum Erliegen.

Patrick
Kuoni
vor 1 Woche in
Wirtschaft

Auch wenn das Schneetreiben sicher noch nicht für die idealen Bedingungen sorgt: Nach Ostern erfolgt der Baustart an und rund um die Kantonsstrassen. Laut Nadja Wielath, Mediensprecherin des Bündner Tiefbauamtes, werden die Baupläne durch den Schneefall der vergangenen Tage nicht gross beeinflusst, «da der Baubeginn bereits auf mögliche Witterungseinflüsse, wie beispielsweise die Höhenlage der Baustelle, Rücksicht nimmt».