×

Scheune in Näfels brennt innerhalb von zwei Tagen zweimal

Scheune in Näfels brennt innerhalb von zwei Tagen zweimal

In der Nacht auf Donnerstag ist in Näfels eine Scheune mit Werkstatt komplett abgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Die Kantonspolizei Glarus bittet um Hinweise zum Brandfall.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Donnerstag um 1.45 Uhr brannte in Unterdorf in Näfels eine Scheune mit Werkstatt. Wie die Kantonspolizei mitteilte, sind beide Gebäude komplett abgebrannt.

Mehrere Anwohnerinnen und Anwohner hätten den Vollbrand in der Nacht gemeldet teilte die Kantonspolizei Glarus weiter mit. Die Feuerwehren Näfels-Mollis, Niederurnen und Oberurnen, unterstützt durch den Hubretter der Feuerwehr Weesen, konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt.

Die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Brandursache wird untersucht. Der Verkehr in Richtung Norden wurde bis in die Morgenstunden umgeleitet.

Am Mittwoch war die Feuerwehr bereits wegen eines Scheunentorbrands zur selben Scheune ausgerückt. Hinweise im Zusammenhang mit dem Brandfall können der Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66 gemeldet werden. (hai)

Kommentieren

Kommentar senden