×

Mottbrand beschädigt Wald

Mottbrand beschädigt Wald

In Bivio ist am Samstag ein Brand im Gebiet oberhalb von Stalveder ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. 

Südostschweiz
26.09.21 - 12:30 Uhr
Polizeimeldungen
Bei der Brandbekämpfung standen verschiedene Einsatzkräfte im Einsatz. 
Bild Kantonspolizei Graubünden

Zum Mottbrand bei Stalveder ist es am Samstagnachmittag gekommen, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Gegen 15 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei die Meldung ein, dass es in einem Wald in Bivio brennt. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr Surses fest, dass der Brand im unwegsamen Gelände ausgebrochen war.

Zur Bekämpfung des Feuers wurde deshalb Swiss Helikopter aufgeboten, wie es weiter heisst. Das Feuer konnte gelöscht werden und es wurden keine Personen verletzt. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt. (so) 

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden